Heilpraktikerin Ulrike Schiffl
Jetzt buchen!
Menu

Shiatsu / Akupressur

Neben Einzelsitzungen als Mittel gegen Stress, Erschöpfung und Verspannung
biete ich Shiatsu auch in Form einer "Zehner-Serie nach den Fünf Elementen" an.

In 10 strukturierten, aufeinander aufbauenden Anwendungen/Behandlungen können "eingefleischte" und einschränkende Muster in Körper - Geist - Seele erkannt und bearbeitet werden.

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die in der jahrtausendealten chinesischen Medizin wurzelt. Sie basiert auf Vorstellungen, die den menschlichen Körper als System von Meridianen konzipieren, d.h. Kanälen in denen die Lebensenergie des Menschen (das Chi) fließt.

Dabei ist jedem der zwölf Hauptmeridiane ein Organ bzw. Organsystem zugeordnet. Durch Stimulation der Akutpunkturpunkte, die sich auf den Meridianen befinden, sollen angenommene Störungen des Chi-Flusses in den Leitbahnen behoben werden.

Das Ziel der Massage ist es, das freie, ungehinderte Fließen der Lebensenergie, des Chi, zu fördern. Ein frei fließendes Chi verleiht Körper, Seele und Geist die innere Dynamik, die positive Veränderungen auf vielen Ebenen (Persönlichkeit, Familie, Beruf etc.) in Gang setzen kann.

Traditionell wird Shiatsu auf einer weichen Bodenmatte am bekleideten Körper angewendet. Die im gleichmäßigen Rhythmus ausgeführte Massage erfolgt im Wechsel mit sanften Dehnungen der Muskeln und Rotationen der Gelenke. Auf diese Weise werden Blockaden und Stress sanft gelöst und abgebaut.

Um das Gesundsein zu erlernen und eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, empfehle ich unseren Patienten gesundheitspädagogische Körper- und Achtsamkeits-übungen für den Alltag zu Hause und im Beruf.

< zurück